Um Tierärzte im Rahmen ihrer Arbeit am Schlachthof bei der Befundung und Beurteilung von Schweinelungen zu unterstützen, entwickelten wir einen umfangreichen Praxisleitfaden.

Dieser beinhaltet neben Tipps zu Ausrüstung und Probennahme sowie den unterschiedlichsten international und national genutzten Scoring-Methoden auch Übersichten zur richtigen pathologischen Einordnung pulmonaler Läsionen. Zur Veranschaulichung letzterer illustrierten wir eigens für diese Broschüre eine schematische Lungendarstellung, anhand derer die unterschiedliche Ausbreitung der jeweiligen Krankheit im Gewebe nachvollzogen werden kann. Über dies hinaus beinhaltet der Leitfaden Hilfestellung zur Beurteilung von Lymphknoten, eine Übersicht zur Abgrenzung von iatrogenen zu pathologischen Lungenveränderungen sowie eine zentrale Doppelseite mit exemplarischen Praxisbeispielen. Aufgrund der starken Nachfrage wurde die Broschüre mehrmals nachproduziert und erfreut sich noch immer einer hohen Beliebtheit.

Die Aufgabe: