Antibiotikum für Hunde und Katzen

Zur Markteinführung eines Antibiotikums für Hunde und Katzen von CP-Pharma wurde ein Key Visual entwickelt, das durch seine außergewöhnliche Motivwahl die Blicke auf sich zieht. Die Arzneimittelsicherheit und Effektivität des bewährten antibiotischen Wirkstoffs werden durch die Helme der abgebildeten Tiere verdeutlicht. Gleichzeitig kommunizieren die gewählten Tierarten und Hunderassen das Dosierungsspektrum in den unterschiedlichen Gewichtsklassen sowie die Spezies, für die das Präparat zugelassen ist.

Die einfache Verständlichkeit der Botschaft wird durch die Kombination von Text und Bild gewährleistet. Man erkennt im Bild die Zieltierarten, in der Headline die Hauptindikation (Antibiose, also Keimbekämpfung), im Bild die verfügbaren Stärken und in einem Störer den genauen Wirkstoff. So versteht man auch beim flüchtigen Durchblättern eines Mediums die Werbebotschaft der für die Einführung entwickelten Anzeige, die in tierärztlichen Fachmedien geschaltet wurde.

Weiterführende Informationen zu Anwendungsgebieten und Produktvorteilen vermittelt zudem der Text auf der Rückseite eines Flyers, der ebenfalls für die Kampagne gestaltet wurde. Zusätzlich zur Anzeigenwerbung wurde eine Presseinformation durch Plantamedium entwickelt, die an die tierärztlichen Fachmedien versendet wurde.

Dieses Rundum-Paket hat sich bereits bei vielen Produkteinführungen bewährt und wird begleitet durch eine attraktive Einführungsaktion, die per von uns gestaltetem Fax, E-Mail und über den Außendienst zum Kunden gelangt.

Die Aufgabe:

cp-pharma