Wie gut ist plantamedium wirklich? Bericht Schülerpraktikum von Jonas N.

1. September 2018. Heute war der Tag, an dem ich das erste Mal die Firma anrief, welche mein Praktikumsbetrieb werden sollte. Die plantamedium GmbH.
Da ich später im Bereich Online-Marketing tätig sein möchte, schrieb ich dieses Unternehmen an. Ein Unternehmen, welches sich als Agentur für Agrar, Ernährung und Tier ausgab. Ein Unternehmen, welches sich umfangreich um Markenberatung, Design, Digitale Medien, PR-Arbeit, Planen/- Designen von Messen und um die Schulung für Unternehmen in Sachen Marketing kümmert. Nach Einreichen meiner Unterlagen und einem kurzen Telefonat, hatte ich meinen Praktikumsplatz.

Dieses Praktikum ging vom 1.7.2019 bis zum 12.7.2019 (2 Wochen).

Das Unternehmen war in 2 Hauptabteilungen unterteilt. Die Designabteilung und das dazugehörige Projektmanagement. Rief ein Kunde an, ging dieser Anruf zu einem der Projektmanager, welche/-r sich mit dem Kunden verständigte. Bei Rückfragen oder Wünschen war er der Ansprechpartner. Der Projektmanager plante entweder den Auftrag, oder ging zur Designabteilung. In dem Designmanagement wurde hauptsächlich mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator gearbeitet. Die Angestellten arbeiteten immer sehr eng miteinander und verstanden sich ausgesprochen gut. Auch ich wurde gut in das Team aufgenommen und es herrschte über die zwei Wochen eine freundschaftliche Atmosphäre. Dazu trugen auch die Räumlichkeiten bei, welche farbenfroh und grün eingerichtet waren.

Jonas‘ Arbeitsplatz während seines Praktikums

Während meines Praktikums liefen viele Projekte, wie das Erstellen von Webseiten, das Designen von Plakaten, Werbungen und E-Mails sowie das Planen größerer Messestände. Ich durfte überall Ideen und darüber hinaus auch Konzepte mit einbringen. Außerdem bekam ich meine eigenen Projekte. Da ich mich hauptsächlich in der Designabteilung befand, bekam ich als überstehendes Projekt das Designen eines eigenen Logos. Dies hatte den Hintergrund, dass ich erfahren konnte, wie es später wäre, hier in der Designabteilung zu arbeiten. Wer bin ich überhaupt? Was möchte ich? Wo möchte ich hin? Was macht mich aus? Ich musste mir Fragen stellen und mich so analysieren, wie ich ein Unternehmen eines Kunden analysieren würde. So konnte ich auf Grundlage dessen ein Logo entwickeln. Dafür hatte ich einen eigenen Arbeitsplatz. Später verbrachte ich außerdem zwei Tage in dem Projektmanagement.

Was ich besonders gut fand war ein Meeting, welches regelmäßig mit allen Mitarbeitern stattfindet. In diesem ging es weniger um aktuelle Projekte, sondern viel mehr um Verbesserungen innerhalb des Unternehmens. Gab es Verbesserungsvorschläge oder Wünsche von Kunden, welche man umsetzen könnte? Wie kann die Sicherheit der Daten von Kunden besser garantiert werden (aktuelle DSGVO Maßnahmen noch mehr ausbauen)?
Gibt es neue Inspirationen um Webseiten zu erstellen? Alles Themen, damit sich plantamedium stetig weiterentwickelt.

Zum Ende hin lässt sich sagen, dass plantamedium eine verlässliche Full-Service Agentur mit gut gelaunten Mitarbeitern ist. Dank vielen Partnern, wird nicht nur die Werbung designt, sondern auch direkt gedruckt und in die passende Zeitschrift mit eingebunden.
Da ich jedoch später in dem Bereich Online Marketing tätig sein möchte, kam mir während den zwei Wochen dieses Thema zu kurz. Da erhoffte ich mir mehr. Jedoch hat mir trotzdem das Praktikum Spaß gemacht und ich bin zufrieden, da ich viel rund um das Managen von Projekten und das Designen von Flyern, etc. mit Programmen gelernt habe, welche vorteilhaft zu können sind, wenn ich später in der Branche Online-Marketing selbstständig sein werde.

Jonas N.

„Lieber Jonas! Offenbar hat es Dir bei uns gefallen. Schön, dass Du da warst! Danke und viele Grüße, Dein Team von plantamedium“