Geht das nicht auch günstiger?

Vor einiger Zeit habe ich mir eine schicke Jeans im meinem Lieblingsladen gekauft. Ich war zufrieden – der Schnitt, die Farbe – voll mein Ding! Auch die Qualität kann sich sehen lassen – nach zahlreichen Waschgängen war alles noch top in Form.
Nun war ich schon immer ein Sparfuchs. Ich geb‘s ja zu… Auch wenn ich mit meinem Modegeschäft wirklich zufrieden bin, schaue ich mich gerne nach Schnäppchen um. Daher kam mir eine geniale Idee: Meine Freundin kann doch gut nähen! Also dackelte ich zu meinem altbekannten Verkäufer und fragte nach dem Schnittmuster für meine neue Jeans – schließlich war ich treuer Kunde und hatte bereits gutes Geld dort ausgegeben. Die Reaktion: große Augen und ein „Bitte? Nein, das geht nicht.“ Ich war enttäuscht. Nun hatte ich doch bereits die Jeans bezahlt und so ein läppisches Schnittmuster kostet die doch nix. Frustriert kaufte ich das nächste Mal eine günstige Jeans beim Discounter. Leider war diese nach 3-maligem Waschen aus der Form. Hatte ich doch am falschen Ende gespart?
Mein Freund erzählte mir eine ähnlich ärgerliche Geschichte. Er hatte sich ein Auto gekauft. Ein schnittiges Modell von guter Qualität – aber das hatte natürlich seinen Preis. Ein Jahr später stand ein Servicetermin an. Eine Leuchte musste getauscht werden, das Öl gewechselt und neue Winterreifen brauchte er auch. Nun wollte die Werkstatt dafür auch noch Kohle haben – für Material und Service! Und dabei hatte er doch gerade so viel bezahlt. Das müsste doch inklusive sein!

Im Ernst jetzt?

Natürlich sind diese Geschichten so nicht passiert. 😉 Hier haben wir ein für uns sehr wichtiges und ernstes Thema in kleine Anekdoten verpackt. Die Jeans könnte für ein KeyVisual oder eine Anzeige stehen, das Auto für einen Messestand oder eine Webseite.
Es kommt vor, dass Kunden ein Kreativprojekt – z.B. eine Produktkampagne inkl. KeyVisual, Slogan, Gestaltung – bei uns realisieren lassen und danach offene Daten haben wollen. Der Grund ist in den meisten Fällen nicht, dass der Kunde nicht mehr mit uns arbeiten will, sondern die Option haben möchte, bei Bedarf auf andere Agenturen oder Freelancer (Bsp. nähende Freundin) zuzugreifen. Zum anderen erwartet mancher Kunde, dass gewisse Serviceleistungen (Bsp. Werkstattleistung) bei Großaufträgen bereits mit abgegolten sind, obwohl dies in diesen Fällen nicht Teil unserer (sehr detaillierten und transparenten) Angebote war.

Der Wert kreativer Arbeit

Dies stellt uns und den Kunden jedes Mal vor ein Dilemma. Denn wir sagen ungern „Nein“, da wir uns als Problemlöser unserer Partner sehen. Zudem haben wir natürlich Verständnis für die Wünsche unserer Kunden wie z.B. Wirtschaftlichkeit und Flexibilität. Nur ist unsere Leistung genau das, was wir nicht verschenken können, weil wir – anders als ein Unternehmen im produzierendem Gewerbe – auf die Bezahlung unserer Ideen und Beratungsleistung angewiesen sind. Wir verkaufen keine Arznei- oder Futtermittel, über die wir unsere Agentur nebenfinanzieren können. Unsere Mitarbeiter sind auf die Bezahlung ihrer Dienstleistungen angewiesen. Zum einen verkaufen wir unsere Ideen – damit Sie mit frischen Impulsen im Unternehmen glänzen, neue Kunden gewinnen und am Markt wachsen können. Zum anderen bieten wir Ihnen unsere Zeit – wir übernehmen gerne einen Teil Ihrer Aufgaben im Marketing und der Kommunikation – damit Sie mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft haben.

Was draufsteht, ist drin – versprochen!

Sollten Sie einen Dienstleister finden, der Ihnen etwas „umsonst“ oder „inklusive“ macht, dann sind die Leistungen/Kosten entweder woanders geschickt versteckt oder es wird an der Qualität gespart. Uns sind eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe und Angebotstransparenz enorm wichtig. Daher bekommen Sie bei uns keine Paketpreise à la „Kampagne mit allem drum und dran für drölfzigtausend Euro“. Wir weisen jede Leistung einzeln aus, damit Sie genau wissen, wofür Sie bezahlen. Der Großteil unserer Kunden weiß unsere langjährige Zusammenarbeit und nachhaltige Beratungsleistung zu schätzen. Offene Daten sind hier also gar nicht von Nöten. Sollten Sie diese aus unternehmenstechnischen Gründen dennoch benötigen, kommen wir hier gerne mit einem Angebot auf Sie zu. Selbstverständlich gegen Geld – denn umsonst würden Sie Ihren Kunden oder der Konkurrenz auch nicht die Herstellungsformel für den innovativen Impfstoff, den Bauplan für den tollen Trecker oder das exakte Rezept für die darmsanierende Diätnahrung verraten. Oder…? 😉

Auf eine gute Zusammenarbeit
Ihr Team von plantamedium